28.11.2016 13:33

Nachhaltiges Planen und Bauen

Category: Bauszene

Land Brandenburg veröffentlicht Broschüre "Der Weg zum gesunden Bauprodukt".

"Vor dem Hintergrund der laufenden Energie- und Klimadiskussion steigt die Bedeutung der Gesundheits- und Umweltaspekte und damit die Auseinandersetzung mit der ökologischen Qualität einer baulichen Anlage." So begründet das Brandenburgische Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung die Herausgabe der Broschüre "Der Weg zum gesunden Bauprodukt - eine Orientierungshilfe für Bauherren, Planer und Kommunen. Die Broschüre soll als Wegweiser dienen, im Hochbau geeignete Bauprodukte zu finden und zu verwenden, die gesundheitliche Beeinträchtigungen so gering wie möglich halten. "Uns war es in diesem Zusammenhang wichtig, ausführlich darzustellen, auf welche Umweltkennzeichnungen bei gesunden Bauprodukten geachtet werden sollte", berichtet Referatsleiter Frank Segebade, unter dessen Regie die interessante und kenntnisreiche Broschüre entstanden ist. Nur konsequent, dass das natureplus-Qualitätszeichen hier breiten Raum einnimmt und für nahezu alle betrachteten Produktgruppen empfohlen wird.

Mit der Broschüre möchte das Ministerium eine Orientierungshilfe bei der Auswahl von Bauprodukten anbieten, die einerseits der Komplexität des Themas gerecht wird, andererseits aber auch für Laien lesbar und verständlich bleibt. Die umfangreiche Literatur zum Thema wurde hierfür so aufbereitet, nach Produktgruppen gegliedert und durch Abbildungen veranschaulicht, dass Informationen zur Verwendbarkeit von Bauprodukten auch ohne spezielle Fachkenntnisse schnell und zuverlässig erlangt werden können. Eine Entscheidungsleiter zeigt am Ende des Heftes, wie der Weg zum gesunden Bauprodukt gefunden werden kann. Insbesondere im Bereich der öffentlichen Beschaffung erleichtert dieses Heft die Einführung von Nachhaltigkeitskriterien.

Unter dem angezeigten Link kann die Broschüre kostenfrei heruntergeladen werden:


News

12.12.2017 BauZ! Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen

Internationaler Kongress 24.–26. Januar 2018 im Rahmen der Bauen & Energie Messe Wien[more]

[more]
Category: Termine

12.12.2017 Enercity-Fonds proKlima: Förderschwerpunkte 2018

Die neuen Förderschwerpunkte des enercity-Fonds proKlima für das Jahr 2018 stehen fest. Im Jahr 2018 wird der 1998 gegründete Klimaschutzfonds rund 1,8 Mio. Euro zur Verfügung haben.[more]

[more]
Displaying results ###SPAN_BEGIN###%s to %s out of ###SPAN_BEGIN###%s
<< First < Previous 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 Next > Last >>

 

ADVERTISMENT