Newsarchiv

Mehr Wohnungen genehmigt

Von Januar bis April 2018 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 107.300 neuen Wohnungen genehmigt.

Laut dem Statistischen Bundesamt stieg in den ersten vier Mo­na­ten 2018 die Zahl der Baugenehmigungen für neue Mehrfamilienhäuser um 5,0%. Dagegen ist die Zahl der Baugenehmigungen für neue Einfamilienhäuser um 0,5% und für neue Zweifamilienhäuser um 1,7% gesunken. Stark gesunken ist die Zahl der Neu­bau­ge­neh­mi­gun­gen für Wohnungen in Wohnheimen, und zwar um 32,9%.

Anstieg der genehmigten Wohnungen

Die Zahl der Wohnungen, die durch genehmigte Um- und Ausbaumaßnahmen an be­ste­henden Gebäuden entstehen sollen, stieg in den ersten vier Monaten 2018 gegen­über dem Vorjahreszeitraum um 3,1% an.

Der umbaute Raum der genehmigten neuen Nichtwohngebäude erhöhte sich von Ja­nu­ar bis April 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,8 Mio. m³ auf 71,7 Mio. m³. Dies bedeutet einen Anstieg um 12,3%.

News

Das Buch vermittelt Grundlagenwissen zu gesundheitsrelevanten Anforderungen an die Innenraumluft und zu Emissionsquellen von Raumluftverunreinigungen.

Weiterlesen

The ASBP Awards are a new awards programme that will recognise construction projects which exemplify excellence in sustainability.

Weiterlesen

Baufritz setzt mit der Zertifizierung von Wand-, Decken- und Dachelementen neue Maßstäbe

Weiterlesen

Die Kaskadennutzung ist bereits Realität, das Heizen mit Holz stagniert

Weiterlesen

 

ADVERTISMENT